Chat with us, powered by LiveChat

Entdecken Sie die Vendée im Glamping-Urlaub

Das Departement Vendée liegt im Westen Frankreichs, in der Region Pays de la Loire. Es ist bekannt wegen seiner langen feinsandigen Strände, die sich entlang der Atlantikküste erstrecken. Außerdem gibt es zwei schöne Inseln, ein beeindruckendes architektonisches Erbe, sowie Veranstaltungen und Parks, die weltbekannt sind. Besuchen Sie den WiesenBett Standort La Flocellière en Vendée Collection und genießen Sie die schöne Landschaft und die frische Luft. Der berühmte Themenpark Puy du Fou ist nur etwa zehn Minuten entfernt.

Urlaub mit Kindern in der Vendée

Die Stadt Napoléons
La Roche-sur-Yon wurde 1804 durch ein kaiserliches Dekret gegründet. Ihre fünfeckige, schachbrettartige Form und ihre Aufteilung in vier Bezirke rund um den zentralen Platz, ist auf Napoleon den ersten zurückzuführen. Die Stadt hat viele typische Gebäude aus der napoleonischen Zeit: Die Kirche von St. Louis, die Präfektur, Theater und vieles mehr. Geschichtsinteressierten empfehlen wir die, vom Fremdenverkehrsamt vorgeschlagene, „Route Napoleon“ zu gehen.
Am berühmten Place Napoleon können Sie mechanische Tiere bestaunen, wie zum Beispiel ein Krokodil, einen Frosch und ein Kamel, die montiert und bewegt werden können. Ein toller Spaß für Kinder. Ein ebenso großer Spaß für die kleinen und großen Besucher ist das Schokoladenmuseum, das eine sinnliche Reise und verschiedene Verkostungen bietet.

Der Parc Naturel Régional du Marais Poitevin
Der Parc Naturel Régional du Marais Poitevin liegt im Süden der Vendée. Hier befindet sich eines der größten Sumpfgebiete in Europa, das von natürlichen und künstlichen Wasserläufen durchzogen ist. Wir empfehlen Ihnen die Kanäle mit dem Boot zu entdecken.

Les Sables d'Olonne
Das Seebad ist bekannt für seine Strände und Häfen. Sein Stadtzentrum und besonders das Viertel Île Penotte ist voller Muschel-Mosaiken, die die Wände zieren. Die Stadt Sables d'Olonne ist auch bekannt, wegen der alle vier Jahre stattfindenden Regatta Vendée Globe für Einhandsegler.

Die Vendée Inseln
Entdecken Sie während eines Aufenthalts in der Vendée die schöne Landschaft der Île d’Yeu. Spazieren Sie auf dieser unter Naturschutz stehenden Insel und bewundern Sie die Klippen, die vom alten Schloss der Île d’Yeu überragt werden. Die Insel ist nur mit dem Boot von den Häfen von Fromentine und Saint-Gilles zu erreichen.

Die Île de Noirmoutier, auch als die Mimosen-Insel bekannt, ist teilweise mit bläulich schimmernden Salzwiesen bedeckt und ein Paradies für Naturliebhaber. Die Insel hat schöne lange Strände, an denen Sie lange Spaziergänge und Wassersport genießen können, wie zum Beispiel in den Gemeinden Barbâtre und La Guérinière.

Ein Familienurlaub mit kulinarischen Spezialitäten

Die Vendee ist bekannt für ihre Meeresfrüchte. Probieren Sie die Vendée-Atlantik Austern, Muscheln aus L'Aiguillon-sur-Mer, Sardinen von Saint-Gilles-Croix-de-Vie oder Garnelen, Sardellen usw.
Der Schinken, die Brioche, der Quark und der Préfou sind weitere Spezialitäten. Zum Préfou passen ganz hervorragend die Weine von Vix oder Brem bzw. Mareuil. Ein weiterer Aperitif, den man in der Vendée findet ist der Poitou, der auf der Basis von mazerierten Pflanzen hergestellt wird. Es gibt viel zu probieren!

WiesenBett Reiseziele
Newsletter

[activecampaign form=15]